Zirbenschlafsystem – die neue Welt des Schlafens


Unsere Zirbenbetten stammen von der Hochgebirgszirbe aus Osttirol. Dort befinden sich die größten zusammenhängenden Zirbenwälder Österreichs. Das Holz wird eigens luftgetrocknet und kann durch das stabile Stecksystem absolut metallfrei erzeugt und montiert werden.

 

Das Kernstück eines jeden Bettes ist das Zirbenschlafsystem. Es besteht aus einer Naturlatex-Matratze mit Wollauflage, Federelement und Zirbenlamellen. Das Federelement mit den Zirbenlamellen gibt dem gesamten Wirbelapparat halt und die richtige Lagerung, damit sich die Muskeln entspannen und die Bandscheiben von ihrer täglichen Arbeit erholen können.

 

Die Zirbe:

  • senkt durch bessere Schlafqualität den Herzschlag um bis zu 3500 Schläge – das entspricht einer Stunde »Herzarbeit«
  • reduziert die Wetterfühligkeit und stabilisiert den Kreislauf
  • hemmt das Entstehen von Allergieauslösern und verbessert somit das Wohlbefinden allergiegeplagter Menschen

Im Zirbenbett schläft sich’s besser – Gerne beraten wir Sie in unserem Schauraum in Perg.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin: 0 72 62 / 543 42